Copyright © Dr. Martina Hartmann Mannheim 01.01.2011  Impressum | Desclaimer

Dr. med. Martina Hartmann  |

Fachärztin für Allgemeinmedizin  |


|  Q7, 28  |  68161 Mannheim  |


|  Tel.: 0621 - 22573  |  Fax: 0621 - 23030  |

weiter
zurück
Start

IMPFUNGEN IN DEUTSCHLAND  


Da ich absolute Impfbefürworterin bin, sowohl was die Impfungen im Kindesalter, als auch was die Folgeimpfungen im Erwachsenenalter angeht, brauchen Sie, wenn Sie Impfungen benötigen oder Ihren Impfpass nachschauen lassen wollen, keine Termin in der Sprechstunde. Impfungen und Impfpass-kontrollen werden jederzeit zu Praxisöffnungzeiten durchgeführt.


Kostenlose Impfungen in Baden-Württemberg:

1. Tetanus (Wundstarkrampf),

2. Polio (Kinderlähmung),

3. Diphterie

4. Pertussis (Keuchhusten)

5. FSME (Frühsommermeningoenzephalits)

6. Hepatitis A und B Grundimmunisierung als Kombiimpfung

     oder nur Hepatitis B Grundimmunisierung

7. Grippeimpfung

8. Pneumokokkenimpfung für Patienten

     mit chronischen Lungenerkrankungen

9. Impfung gegen Meningokokken bei bestimmten Erkrankungen



REISEMEDIZIN

Die reisemedizinische Beratung und spezielle Impfungen für das Ausland werden von den meisten Krankenkassen nicht übernommen. Sie sind eine Privatleistung. Am besten informieren Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse welche Leistungen übernommen werden.

Einen Termin in der reisemedizinischen Sprechstunde können Sie jederzeit in der Praxis vereinbaren, vorher müssen sie allerdings ein Formular mit Ihren Reise-informationen ausfüllen, welches dann bis zu Ihrem Termin, zu meinem Studium, in der Praxis verbleibt.

Für diesen Termin müssen Sie ca. 30-45 Minuten einplanen. Wir besprechen sowohl die drohenden Erkrankungen, die jeweiligen Erreger, als auch die Vorsichtsmassnahmen die Sie ergreifen sollten. Anschliessend gehen wir auf die Erkrankungen ein, gegen die Sie sich impfen lassen können oder sollten.

Die benötigten Impfungen sowie Medikamente (z.B. Malariaprophylaxe) werden Ihnen auf Privatrezepten ausgehändigt und ein individueller Impfplan wird für Sie erstellt.

Die Impfungen können Sie dann in der Apotheke abholen und in unserem Kühlschrank deponieren. Am Tag der letzten Impfung bekommen Sie die Rechnung ausgehändigt, die Sie dann zusammen mit Ihren Rezeptquittungen bei der Krankenkasse einreichen können.



Start UMZUGSINFO