Copyright © Dr. Martina Hartmann Mannheim 01.01.2011  Impressum | Desclaimer

Dr. med. Martina Hartmann  |

Fachärztin für Allgemeinmedizin  |


|  Q7, 28  |  68161 Mannheim  |


|  Tel.: 0621 - 22573  |  Fax: 0621 - 23030  |

weiter
zurück
Start

DIABETES SCHULUNG

Eigenverantwortung übernehmen

Das Medias-2-Basisprogramm für die Schulung von Diabetikern, die nicht Insulin spritzen ist meines Erachtens am besten auf die Bedürfnisse des Diabetikers zugeschnitten. Die Schulung ist nicht auf Frontalunterricht sondern auf kooperatives lernen ausgelegt. Ich favorisiere das Programm, weil der Patient und der Angehörige in mehreren Schritten sowohl die  medizinische Grundlage seiner Erkrankung als auch die Problematik der Folge- und Begleiterkrankungen erlernt.

Einige Kursstunden befassen sich auch mit Diabetes-gerechter Ernährung und der regelrechten Auswahl der Nahrungsmittel und Zubereitung.  Zeit zum Diskutieren gibt es immer. Manchmal kann man mit wenig viel bewegen.


Organisatorisches und Ablauf

Die Schulung findet meistens Samstags von 09:00-10:30 Uhr  statt. Der Schulungsteilnehmer muss im DMP Proramm eingeschrieben sein. Die Anzahl der Kursteilnehmer beläuft sich auf 5-8 Personen. Angehörige (z.B. Lebenspartner) sind herzlich willkommen (Auswahl und Verarbeitung der Nahrungsmittel werden nicht immer über die erkrankte Person getätigt!). Meistens sind es 10 Schulungstermine. In den ersten 3 Kursstunden werde ich mit Ihnen die Funktion der am Diabetes mellitus beteiligten und betroffenen Organe besprechen und dass was beim Diabetiker „schiefläuft“.  

Dann übernimmt Frau Özdemir die weitere Schulung über die Ernährung und Bewegung sowie Tips für eine Lebensstiländerung im Hinblick auf die Erkrankung. Zum Abschluss geht es nochmals um die Auswahl von geeignetem Schuhwerk und die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Arbeitsplatz und Schwerbehinderung. Für Fragen und Diskussionen ist immer Zeit. Zusätzlich erhalten sie ein Kursbuch in dem alle Inhalte nochmals  mit Bildern dargestellt sind. Ein Diabetes Kontrollheft für die Blutzuckerwerte und ein Nahrungsmittelkompass ist dabei.

Start UMZUGSINFO